raspolozenje prevod, Srpsko - Nemacki rečnik i prevodilac teksta

Prevod reči: raspolozenje

Smer prevoda: srpski > nemacki

raspoloženje [ imenica ]

Aufgeräumtheit [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Gesinnung [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Humor [ muški rod {N/A} ]
Generiši izgovor

heiter gelassene Gemütsverfassung.
(lat. 'Feuchtigkeit')Bez. für die menschl. Fähigkeit, das Komische, zum Lachen oder Lächeln Reizende im Dasein und im eigenen So-Sein zu erkennen gemäß der antiken Annahme, daß die Körpersäfte Stimmung und Charakter des Menschen bestimmen. Im Unterschied zum Witz oder Spaß bewegt sich der H. nicht an der Oberfläche, sondern sieht in den Unzulänglichkeiten und Absurditäten der Welt Anlaß zu souveräner Heiterkeit. Der dt. Lyriker O.J. Bierbaum definierte: 'Humor ist, wenn man trotzdem lacht'.

Laune [ ženski rod {N/A} ]
Generiši izgovor

Lust [ ženski rod {N/A} ]
Generiši izgovor

Sinnesart [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Verfassung [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Die DDR hingegen bezeichnete ihre Gründungsurkunde und die späteren geänderten Versionen als Verfassung. Sie war zunächst wie das Grundgesetz trotz gewisser autoritärer Elemente (u.a. Blocksystem) förderalistisch (bundesstaatlich), parlamentarisch und rechtsstaatlich-demokratisch ausgerichtet. Der Staat aber entwickelte sich rasch zu einer Volksdemokratie, so daß Verfassung und politische Praxis immer weiter auseinanderdrifteten. Dem trugen die Änderungen von 19(Wehrdienst), 19(Abschaffung der Länderkammer), 19(Schaffung des Staatsrats), v.a. aber die von 19(Verankerung des Führungsanspruchs der SED) und 19(Streichung des Begriffs 'deutsche Nation' und des Vereinigungsgebots) Rechnung, die der DDR eine 'sozialistische Verfassung' gaben, gegliedert in die Abschnitte: Die Grundlagen der sozialistischen Gesellschafts- und Staatsordnung (Art. 1-18), Bürger und Gemeinschaften in der sozialistischen Gesellschaft (Art. 19-46), Aufbau und System der staatlichen Leitung (Art. 47-85), sozia
(allgemein) Die bestimmte Art des Aufeinanderbezogenseins der Bestandteile eines Ordnungsgefüges, vor allem die rechtl. oder tatsächl. Ordnung einer gesellschaftl. Gruppe (Fam., Sippe, Volk, Staat), aber auch der körperl. u. seel. Zustand eines Menschen.
Gemeinwesen brauchen allgemein akzeptierte Grundregeln der Selbstorganisation und der Gestaltung des staatlichen Zusammenlebens der Bewohner. Der gewöhnlich schriftlich fixierte Regelkatalog über Regierungsform, Aufbau und Verwaltung des Staates, Rechte und Pflichten der Staatsorgane, Grundrechte der Bürger u.a. heißt Verfassung. Zur Betonung des Provisorischen des westdeutschen Staates nannten die Abgeordneten des Parlamentarischen Rates, der die Verfassung ausarbeitete, das entsprechende Regelwerk Grundgesetz.
Gesamtheit der Rechtsnormen, die Zweck, Einrichtung, Organe und Verwaltung jurist. Personen und anderer organisierter Gemeinschaften (z.B. Staaten) regeln. V. der Bundesrepublik Deutschland ist das Grundgesetz.

Verfügung [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Rechtsgeschäft, durch das unmittelbar auf den Bestand von subjektiven Rechten eingewirkt wird (z.B. Veräußerung); im öffentl. Recht eine behördl. Anordnung zur Regelung eines Einzelfalls, z.B. die Polizei-V., die einstweilige V.

Stimmung [ ženski rod {N/A} ]
Generiši izgovor

(Psychologie) In der Psych. eine länger andauernde Gefühlslage. Ggs.: Affekt.



Moji prevodi