Tadschikistan | nemačko - srpski prevod

Tadschikistan

imenicageografija

Republik in Zentralasien zw. Usbekistan im W und China im O, 143 100 km?, 5,2 Mio. zu zwei Dritteln tadschik. Einw. (starke usbek. und russ. Minderheiten), Hauptstadt Duschanbe, Amtssprache Tadschikisch. T. ist weitgehnd von Wüsten, Steppen und Halbsteppen geprägt und betreibt v.a. Bewässerungsfeldbau, Baumwollmonokulturen haben zu Bodenerosion und -versalzung geführt. Daneben spielen Seidenraubenzucht und Viehhaltung eine Rolle. Bergbau und Industrie leiden unter unmoderner Ausrüstung. Seit 1868 von Rußland erobert, wurde T. 1924 als ASSR Teil der Usbek. SSR und 1929 eine eigene Sowjetrepublik. 1991 erklärte es sich für unabhängig.

1. Tadžikistan

muški rodgeografija

Država u srednjoj Aziji, ograničen Kirgistanom i Uzbekistanom na severu, na istoku sa Kinom i na jugu sa Avganistanom i Pakistanom.