spirit | englesko - nemački prevod

spirit

imenica

Sinonimi: tone | feel | feeling | flavor | look | smell

ETYM Old Fren. espirit, esperit, French esprit, Latin spiritus, from spirare to breathe, to blow. Related to Conspire, Expire, Esprit, Sprite.
1. A fundamental emotional and activating principle determining one's character.
2. Any incorporeal supernatural being that can become visible (or audible) to human beings.
3. The general atmosphere of a place or situation; SYN. tone, feel, feeling, flavor, look, smell.
4. The vital principle or animating force within living things.
5. Strong alcoholic beverage, other type of alcohol, or white spirit.

1. Elan

muški rod

Schwung, Begeisterung.

2. Feuer

imenicagramatika

Durch Flammenentwicklung u. Abgabe von Energie in Form von Wärme u. Licht gekennzeichnete Erscheinungsform der Verbrennung.
1. Verbrennungsvorgang, bei dem Licht und Wärme freigesetzt werden. Die Fähigkeit, F. zu erzeugen und kontrolliert einzusetzen, bildete einen wesentl. Fortschritt in der Menschheitsgeschichte. Daher hatte das F. in allen Religionen und Kulturen bes. symbol. und mytholog. Bedeutung.
2. Im militär. Sprachgebrauch bedeutet F. die Waffentätigkeit und -wirkung durch atomare, chem. oder konventionelle Munition.
3. Bei Schmucksteinen wird die Farbenwirkung bei Lichteinfall als F. bezeichnet.

3. Geist

muški rodgramatika

Immaterielles, substantielles, lebendiges und schöpfer. Prinzip, das im Gegensatz zum Stoff, aber auch zur bloß animal. Beseeltheit verstanden wird. Die heute unterschiedl. Bedeutungen gehen v.a. auf die Philosophie des dt. Idealismus zurück. Der subjektive G. ist individuell; er äußert sich in Verstand, Selbst- und Seinsverständnis und schöpfer. Handeln. Der objektive G. tritt in dem gemeinsamen geistigen Besitz eines Volkes in Erscheinung, z.B. der Sprache, der Denknormen, Wertungen, der Mode usw. Der objektivierte G. zeigt sich in den Werken von Kunst und Wiss. Hegel kennt noch den absoluten G., der ident. ist mit dem reinen, idealen göttl. G.

4. Gespenst

imenicagramatika

5. Seele

ženski rodgramatika

Psyche, Anima, in der Religionsgeschichte das angenommene Lebensprinzip des einzelnen Menschen, aber auch von Pflanze u. Tier (so bei Aristoteles). Viele Naturvölker fassen alles Bewegte als beseelt auf (Animismus). Als Träger psych. Vorgänge ein wichtiger Begriff der Psychologie im 19. Jh., spielt S. als wiss. Terminus heute keine bed. Rolle mehr.

6. Spiritus

muški rod

Sprit, gewerbsmäßig gewonnener Ethylalkohol; Alkoholgehalt: Roh-S. 80%, Primasprit 92,4%, Sekundasprit 94,4%.

7. Sprit

muški rod

8. Sprit

muški rod

Da li ste možda tražili neku od sledećih reči?

seaport | sprite | sprout | separate | spared | speared | sport | sporty | sprat | spread | spured | spurred | support | suppurate

Naši partneri

Škole stranih jezika | Sudski tumači/prevodioci