zaprega prevod, srpsko - nemacki rečnik

Prevod reči: zaprega

Smer prevoda: srpski > nemacki

zaprega [ ženski rod ]

Bespannung [ ženski rod ]
Generiši izgovor

Geschirr [ imenica {N/A} ]
Generiši izgovor

Riemen- u. Lederzeug, Taue u. Ketten zur Verbindung von Zugtieren mit dem Fahrzeug, dem Arbeitsgerät oder dem wegzuschaffenden Material (z.B. Baumstämme). Zum Anschirren von Pferden verwendet man das Kummet-G. oder das Sielen- oder Brustblatt-G., zum Anspannen von Rindern wird hpts. das Joch-G. verwendet.

Gespann [ imenica {N/A} ]
Generiši izgovor

Joch [ imenica {N/A} ]
Generiši izgovor

(Geographie) Bes. in den Alpen die Einsattelung eines Gebirgskamms, der Paß.
(Maßeinheit) Juck, Juchart, die Größe eines Landstücks, das ein Ochsengespann an einem Tag umpflügen kann; in Württemberg (33,a), Österreich (57,a) u. Ungarn (43,a).
(Baukunst) Frz. Travée, in Schiffen einer mittelalterl. Kirche oder in der Halle eines Profanbaus eine quadrat. oder rechteckige, in Chorumgängen trapezförmige oder dreiseitige Raumeinheit. An den Ecken eines J. befinden sich die Pfeiler oder Säulen bzw. in den Seitenschiffen die Wandvorlagen.
(Landwirtschaft) Breiter, gepolsterter Bügel als vorderer Teil des Jochgeschirrs für Rindvieh.
Geschirr zum Anspannen von Zugtieren.
Eisernes Verbindungsstück in elektr. Maschinen zur Herabsetzung von Energieverlust am Elektromagneten.
Abschnitt an Brücken und Gewölben, der zw. den Hauptpfeilern liegt.
Im übertragenen Sinne Bez. für Unterdrückung, Zwang, schwere Arbeitslast.
In der Architektur Bez. für den zw. den Hauptstützpunkten liegenden Abschnitt, z.B. bei Brücken (Brücken-J.) und Gewölben (Gewölbe-J.).

Spann [ muški rod {N/A} ]
Generiši izgovor

Othmar, 187[a] 195östr. Nationalökonom u. Soziologe; forderte einen christl., berufsständ. Staat u. beeinflußte den Austrofaschismus.

Zug [ muški rod {N/A} ]
Generiši izgovor

(Wehrwesen) Militär. Teileinheit.



Moji prevodi