nezaposlenost prevod, Srpsko - Nemacki rečnik i prevodilac teksta

Prevod reči: nezaposlenost

Smer prevoda: srpski > nemacki

nezaposlenost [ ženski rod ]

Arbeitslosigkeit [ ženski rod ]
Generiši izgovor

In Planwirtschaften existiert Arbeitslosigkeit zwar ebenso, doch wird sie verdeckt gehalten durch Einsatz der überschüssigen Arbeitskräfte bei überflüssigen, unproduktven und Scheinaufgaben sowie durch Mehrfachbesetzung von Arbeitsplätzen. In der DDR hat es daher offiziell nie Arbeitslosigkeit gegeben; wie hoch aber ihr verdeckter Anteil war, wurde nach dem Beitritt zur Bundesrepublik deutlich. Wegen der mangelnden Konkurrenzfähigkeit der Firmen in den neuen Bundesländern schnellte die Arbeitslosenquote dort in den zweistelligen Bereich. Doch auch im Westen lag und liegt die Quote in lange Zeit unvorstellbaren Höhen: Nach dem Krieg, als Millionen Menschen in die Bundesrepublik strömten und die Betriebe erst wieder aufgebaut werden mußten, waren zeitweise bis zu 2 Millionen Menschen ohne Arbeit, schon 19aber wurde die 1-Millionen-Genze unterschritten, so daß man seitdem von Vollbeschäftigung sprechen konnte. Der Zustrom starker Jahrgänge, Rationalisierung und Konkurrenzdruck ließen seit
Trotz der sozialen Sicherungssysteme hat die hohe Zahl von Arbeitslosen in der Bundesrepublik eine Neue Armut entstehen lassen. Konzepte zur Bekämpfung der Arbeitslosigkeit haben sich als wenig erfolgreich erwiesen: Arbeitszeitverkürzungen zur Verteilung der Arbeit auf eine größere Zahl von Menschen bremsen allenfalls den Anstieg; Wachstum um jeden Preis muß notwendig in die ökologische Sackgasse führen; bessere Qualifizierung der Arbeitnehmer kann erst langfristig und ungenügend greifen. Umschichtungen in den öffentlichen Haushalten zugunsten sozialer Aufgaben werden unumgänglich, will man politischer Radikalisierung wie zu Beginn der 1930er Jahre vorbeugen.
Mangel an Erwerbsgelegenheit für arbeitsfähige Personen, bes. Arbeitnehmer. Die Höhe des Beschäftigungsstandes ergibt sich aus dem Verhältnis von Arbeitslosen zur arbeitsfähigen Bevölkerung (Arbeitslosenquote). Ursachen der A.: konjunkturelle A. wird durch eine allg. Schwäche der wirtschaftl. Entwicklung bestimmt; strukturelle A. hat ihre Ursache in Veränderungen der Wirtschaftsstruktur, z.B. dem nachlassenden Arbeitskräftebedarf eines Wirtschaftszweiges (z.B. Bergbau, Landwirtschaft); saisonale A. beruht auf dem regelmäßig wiederkehrenden Unterschied des Arbeitskräftebedarfs eines Wirtschaftszweiges (z.B. Bau, Fremdenverkehr); friktionelle A., die bedingt ist durch permanenten Wechsel von Arbeitskräften u. die Übergangsphase, die diesen Wechsel umfaßt.
nur in Marktwirtschaften kann es eine mehr oder minder große Zahl arbeitfähiger und -williger Personen geben, die dennoch keine Beschäftigung zu zumutbaren Bedingungen finden. Man unterscheidet durch Fluktuation ausgelöste friktionelle, durch Witterungsschwankungen bedingte saisonale und konjunkturelle Arbeitslosigkeit bei schlechter Wirtschaftslage. Problematischer als diese vorübergehenden Beschäftigungsprobleme ist die langfristige strukturelle Arbeitslosigkeit, die z.B. durch neue Technologien entsteht. Der Grad der Arbeitslosigkeit in einem Land wird durch die Arbeitslosenquote (Verhältnis der Arbeitslosen zur arbeitsfähigen Bevölkerung) ausgedrückt; bis zu 3 % spricht man von Vollbeschäftigung, bei über % von Massen-Arbeitslosigkeit. Zur Milderung ihrer materiellen Folgen wurde die obligatorische Arbeitslosenversicherung für abhängig Beschäftigte geschaffen.
Zustand der berufl. Beschäftigungslosigkeit arbeitfähiger und -williger Personen. Man unterscheidet durch Fluktuation ausgelöste friktionelle, durch Witterungsschwankungen bedingte saisonale und konjunkturelle A. bei schlechter Wirtschaftslage. Problematischer ist die langfristige strukturelle A., die z.B. durch neue Technologien entsteht. Der Grad der A. in einem Land wird durch die Arbeitslosenquote (Verhältnis der Arbeitslosen zur arbeitsfähigen Bevölkerung) ausgedrückt; bis zu 3 % spricht man von Vollbeschäftigung, bei über % von Massen-A. Zur Milderung der materiellen Folgen wurde die obligator. Arbeitslosenversicherung geschaffen.

Untätigkeit [ ženski rod ]
Generiši izgovor



Moji prevodi