jezgro | srpsko - nemački prevod

jezgro

imenica

1. Atomkern

muški rodgramatika

Positives Massenzentrum des Atoms. Je nach Element schwankt der Duchmesser des A. zw. 10-13 und 10-14 m. Der A. des leichten Wasserstoffatoms ist ident. mit dem Proton. Alle anderen A. bestehen aus Protonen und Neutronen.

2. Ausschuß

muški rod

aus den Mitgliedern einer größeren Körperschaft gebildete (gewählte) Arbeitsgruppe zur Beratung oder Lösung bestimmter Aufgaben, insbes. Teilorgan eines Parlaments.

3. Butz

muški rod

4. Butze

muški rod

5. Butzen

muški rod

6. Elite

ženski rodgramatika

(frz.)Auslese von Personen höchsten Wertes oder höchster Leistung nach bestimmten Merkmalen. In der Gesellschaft meint man mit E. denjenigen Personenkreis, der in bestimmten Sektoren Zugang zur Macht und Einfluß auf gesellschaftl. Werte und Normen besitzt. Die neuere Soziologie sieht den Begriff E. wertfrei. E. bezeichnet die fakt. Herrschenden, ohne Rücksicht auf deren Leistungen und Fähigkeiten. Im Faschismus wurde E. im antidemokrat. Sinn ständ.-hierarch. verstanden, dem Nat.-soz. dagegen ging es darüberhinaus um die Heranbildung einer rass. Funktions-E. (z.B. in der SS).

7. Herz

imenicagramatika

(Cor)muskulöses Hohlorgan bei Tieren und Menschen, das mit seiner Pumpfunktion den Blutfluß im Körper in Gang hält. Das H. wird durch zwei Scheidewände in den rechten und linken Vorhof (Atrium) und in die rechte und linke Kammer (Ventriculus) unterteilt. Es hat vier Klappen zw. Vorhöfen und Kammern sowie zw. Kammern und Aorta bzw. Lungenarterie, die durch Schließen den Rückfluß des Blutes verhindern. Die Kontraktion (Systole) des H. treibt das mit Sauerstoff angereicherte Blut in die Blutbahn, wonach eine Erschlaffungsphase (Diastole) folgt. Je nach körperl. Anforderung schlägt das H. zw. 60- und 180mal pro Minute.

8. Kern

muški rodgramatika

9. Mark

muški rod

(Botanik) Im Zentrum der pflanzl. Sprosse gelegenes Speichergewebe.