izazivati | srpsko - nemački prevod

izazivati

glagol

Prevedi izazivati na:

engleski · francuski

anreizen

glagol


anstiften

glagol

Sinonimi:

anfangen (etwas/mit etwas) · auslösen · entfachen · herbeiführen · hervorrufen · in Gang bringen · induzieren · initiieren · überreden · verleiten


aufhetzen

glagol


aufregen

glagol

Sinonimi:

(jemanden) gegen sich aufbringen · ärgern · auf die Palme bringen · die Gemüter erhitzen · empören · entrüsten · erzürnen · in Harnisch bringen · in Wut versetzen · verstimmen · wütend machen · zur Weißglut bringen · zur Weißglut treiben · echauffieren · ereifern · erregen · sauer machen · verärgern · verdrießen · vergällen · vergrämen · vergrätzen · vergraulen · (sich) aufregen · (sich) echauffieren · (sich) empören · (sich) entrüsten · (sich) ereifern · (sich) erregen · aufbrausen · aus der Haut fahren · die Wände hochgehen · einen Tanz aufführen · in Wallung geraten · in Wallung kommen · in Wut geraten · wütend werden · (die) Geduld verlieren · (einen) Rochus haben (auf) · (jemandem) reißt der Geduldsfaden · (sich) ärgern · (sich) grämen · einen dicken Hals kriegen · einen Föhn kriegen · genervt sein · keine Geduld mehr haben · mit der Geduld am Ende sein · sauer sein · Schnappatmung bekommen · so eine Krawatte kriegen · so einen Hals kriegen · Überdruss empfinden · verrückt werden · vor Wut kochen · Wut haben (auf) · Wut im Bauch haben · wütend sein (auf / über) · zürnen · (die) Welle machen · (einen) Aufriss machen · (sich) (gespielt) empören · (sich) (in etwas) hineinsteigern · (sich) (künstlich) aufregen


ausbieten

glagol


ausfodern

glagol


ausfordern

glagol


auslösen

glagol

Sinonimi:

anfangen (etwas/mit etwas) · anstiften · entfachen · herbeiführen · hervorrufen · in Gang bringen · induzieren · initiieren · bedienen · betätigen · drücken · handhaben · (durch etwas) kommt es zu · (etwas) bewirken · erwecken · führen (zu) · sorgen (für) · verursachen · (sich) einer Sache bedienen · bedingen · (den) Anstoß geben · (den) Stein ins Rollen bringen · (eine) Lawine lostreten · (etwas) in Bewegung bringen · Auslöser war (...) · in Gang setzen · anfragen · anregen · antriggern · aufmerksam machen · einen Anstoß geben · einen Impuls geben · nachfragen · triggern


befördern

glagol

Sinonimi:

fördern · bringen · expedieren · fahren · karren · schaffen · transportieren · überführen · verbringen · verfrachten · (eine Sache) vorantreiben · (mit Nachdruck) betreiben · anheizen · ankurbeln · anschieben · befeuern · forcieren · nach vorne bringen · pushen · Wasser auf die Mühlen (von jemandem / einer Position sein) · weitertreiben · aufrücken lassen (im Dienst) · aufsteigen lassen (im Dienst) · in eine höhere Stelle heben


bewirken

glagol

Sinonimi:

(etwas irgendwie) fahren (u.a. Arbeitwelt) · ausführen · durchführen · leisten · schmeißen · zugange sein · evozieren · hervorrufen · verursachen · ergeben · führen zu · hinauslaufen (auf) · im Gefolge haben · mit sich bringen · münden (in) · nach sich ziehen · resultieren (in) · zeitigen · zur Folge haben · anfallen · ansammeln · erschaffen · erzeugen · fabrizieren · formen · herstellen · hervorbringen · synthetisieren · (durch etwas) kommt es zu · (etwas) bewirken · auslösen · erwecken · führen (zu) · sorgen (für) · (etwas) bewegen · (etwas) bewirken (können) · (etwas) reißen · (etwas) schaffen


erregen

glagol

Sinonimi:

hervorrufen · wachrufen · aktivieren · ankurbeln · anregen · anspornen · antreiben · aufpeitschen · aufputschen · in Wallung bringen · innervieren · powern · puschen · pushen · stimulieren · triggern · ärgern · aufregen · echauffieren · ereifern · sauer machen · verärgern · verdrießen · vergällen · vergrämen · vergrätzen · vergraulen · (jemanden) anspitzen · (jemanden) erregen · anmachen · ansexen · antörnen · anturnen · auf Touren bringen · aufgeilen · geil machen · heißmachen · scharfmachen · (sich) aufregen · (sich) echauffieren · (sich) empören · (sich) entrüsten · (sich) ereifern · (sich) erregen · aufbrausen · aus der Haut fahren · die Wände hochgehen · einen Tanz aufführen · in Wallung geraten · in Wallung kommen · in Wut geraten · wütend werden


erwecken

glagol

Sinonimi:

(durch etwas) kommt es zu · (etwas) bewirken · auslösen · führen (zu) · hervorrufen · sorgen (für) · verursachen


erzeugen

glagol


fordern

glagol

Sinonimi:

(auf etwas) beharren · (auf etwas) bestehen · (auf etwas) drängen · (auf etwas) dringen · (auf etwas) insistieren · (auf etwas) pochen · (etwas) einfordern · (etwas) reklamieren · (jemandem etwas) abverlangen · (kategorisch) verlangen · (sich auf etwas) kaprizieren · (sich auf etwas) versteifen · (sich etwas) ausbedingen · bei der Forderung bleiben · postulieren · abfordern · abverlangen · anfordern · anmahnen · Anspruch erheben (auf) · beanspruchen · einfordern · prätendieren · verlangen · (etwas) erfragen · (jemanden um / wegen etwas) anhauen · (jemanden um etwas) angehen · (jemanden) ersuchen (zu) · (sich etwas) erbitten · (um etwas) ansuchen · betteln (um) · bitten (um) · einkommen (um) · erbetteln · fragen (nach) · heischen · beantragen · (sich) ausbitten · erbitten · (für sich) fordern · für sich in Anspruch nehmen · für sich reklamieren · (etwas von jemandem) verlangen · (etwas) fordern · (jemandem etwas) abfordern · (jemanden) fordern


herausfordern

glagol

Sinonimi:

(sich) entgegen stellen · die Stirn bieten · es aufnehmen mit · (jemandem) den Fehdehandschuh hinwerfen · (jemanden) herausfordern


provozieren

glagol

Sinonimi:

anheizen · Öl ins Feuer gießen · schüren · anecken · ausreizen · stören · anzetteln · eine Lawine (von ...) lostreten · entfachen · heraufbeschwören · lostreten · vom Zaun brechen · frech werden · patzige Antworten geben · wider den Stachel löcken · Widerworte geben · (jemandem) blöd kommen · (jemandem) dumm kommen · (jemandem) frech kommen · (jemanden) provozieren · (sich) Frechheiten herausnehmen · (sich) im Ton vergreifen · (sich) Unverschämtheiten herausnehmen · anpöbeln · aufsässig sein · ausfallend werden · beleidigen · es an (dem nötigen) Respekt fehlen lassen · herumpöbeln · im Ton danebengreifen · rumpöbeln · Streit suchen · unverschämt werden · (einen) Streit provozieren · (einen) Streit vom Zaun brechen · (jemanden) anmachen · (jemanden) blöd von der Seite anquatschen · (sich) mit jemandem anlegen · Händel suchen · (es) abgesehen haben auf · (etwas) nicht anders wollen · (etwas) provozieren · (etwas) wollen · (Streit) vom Zaun brechen · aus sein auf · es anlegen auf (es angelegt haben auf) · suchen (Streit / die Konfrontation)


reizen

glagol

Sinonimi:

rühren · (jemanden) anmachen · (jemanden) anspringen · (jemanden) antörnen · (jemanden) interessieren · (jemandes) Interesse (er)wecken · ansprechen · faszinieren · in seinen Bann ziehen · Interesse entfachen · neugierig machen · verlocken · ärgern · belästigen · feigeln · sekkieren


stiften

glagol


veranlassen

glagol

Sinonimi:

(über etwas) befinden · anordnen · anweisen · aufzwingen · bestimmen · diktieren · entscheiden · festlegen · regeln · verfügen · verordnen · vorgeben · vorschreiben · animieren · anstoßen · anzetteln · einsetzen lassen · entfesseln · ins Rollen bringen · loslegen lassen · Starthilfe geben · (dazu) bringen (zu) · (jemandem) Anlass geben · (jemanden) animieren · (jemanden) motivieren · (jemanden) veranlassen · dafür Sorge tragen · dass · dafür sorgen · dass · sicherstellen (dass) · sorgen für · veranlassen (dass) · (es) besteht Anlass (zu) · (jemanden) veranlassen (zu) · (sich) verlasst sehen (zu) · aufgrund entsprechender Vorfälle · aus aktuellem Anlass · aus gegebenem Anlass


verhetzen

glagol


verursachen

glagol

Sinonimi:

bewirken · evozieren · hervorrufen · führen zu · hervorbringen · ins Leben rufen · schaffen · (durch etwas) kommt es zu · (etwas) bewirken · auslösen · erwecken · führen (zu) · sorgen (für)


wachrufen

glagol

Sinonimi:

erregen · hervorrufen


Da li ste možda tražili neku od sledećih reči?

izazvati | isisavati

Reč dana

grenade

imenica, vojska

diagometar

muški rod, fizika

Bogenlampe

ženski rod, elektrotehnika

piger

glagol, sleng, dijalekt

26.06.2022.