Kaunas | nemačko - engleski prevod

Kaunas

imenicageografija

Russ. Kowno (bis 1915), Stadt in Litauen, an der Mündung der Neris in den Njemen (Hafen), 417 000 Ew.; HS; Landmasch.- u. Turbinenbau, Textil-, Nahrungsmittel-, Metall-, chem., Holz- u. Baustoff-Ind.
(Kowno/Kauen) sowjet. Stadt in Litauen, Standort der Uprawlenije 7-296, 1944 gegründet. Die Lebensverhältnisse in K. waren in der Anfangszeit katastrophal. Im Arbeitslager bestand z.B. keine Waschgelegenheit. Die Gefangenen wurden ledigl. samstags zu einer 13 km entfernten Waschstelle geführt. Im Lagerlazarett wusch man die Ruhrkranken bei 10 bis 15 Grad Kälte im Freien. Viele starben, z.B. von Jan. bis März 1945 zwischen 30 und 40 Mann täglich. Auf dem Lagerfriedhof sind ca. 3,000 dt. Gefangene begraben. Zu K. gehörte das Hospital 1,245 und das Arbeitsbataillon 296/396.

1. Kaunas

imenicageografija

A city in central Lithuania; Also called: Kovna, Kovno.
Formerly (until 1917) Kovno; Industrial river port (textiles, chemicals, agricultural machinery) in Lithuania, on the Niemen River; It was the capital of Lithuania 1910–40.

Da li ste možda tražili neku od sledećih reči?

keines | Keynes | Kinos | Kinsey | Konus

Naši partneri

Škole stranih jezika | Sudski tumači/prevodioci